dfed

Kopfzeile

  • img
  • img

Inhalt

Trambahn Meiringen Reichenbach Aareschlucht

1912
Im Jahr 1888 wurde die Aareschlucht zugänglich gemacht. Dieses Naturwunder so wie die nicht weit davon entfernten Reichenbachfälle erhöhten die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr. Es fehlte jedoch eine gute Verbindung vom Bahnhof Meiringen zu den beiden Attraktionen. Dieser Umstand führte im Jahr 1912 zur Inbetriebnahme der Trambahn Meiringen-Reichenbach-Aareschlucht, die dann 44 Jahre lang das Dorfbild von Meiringen mitprägte.


Literatur
Die Trambahn Meiringen - Reichenbach - Aareschlucht, Pauli Verlag, Meiringen
Trambahn Meiringen-Reichenbach-Aareschlucht, Prellbock Verlag, Leissigen
Aufgehobene Bahnen in der Schweiz, VRS Verlag
Trambahn 1955