dfed

Kopfzeile

  • img
  • img

Inhalt

Energiestadt Meiringen

Die Label-Kommission von Energiestadt Schweiz hat Meiringen das Label „Energiestadt“ erteilt. Ein Prozess, der mit dem Einführen des Leitbildes im Jahr 2009 iniziiert wurde, kommt somit zum erfolgreichen Abschluss.

Begonnen hat alles mit dem Leitbild der Gemeinde Meiringen, das im Jahr 2009 in Kraft gesetzt wurde. Der Leitsatz „Meiringen wird zum Trendort für alternative Energien und Energieträger“ wird beim Thema Natur und Umwelt verankert. Als Massnahme wird „das Erreichen des Labels Energiestadt“ festgelegt.

Der Gemeinderat übernahm die Massnahme auf seine Liste der Legislaturziele und setzte eine Arbeitsgruppe unter der fachlichen Unterstützung des Energiestadtberaters Bruno Hari ein.

Die wichtigsten Meilensteine auf dem Weg zum Label Energiestadt waren folgende:

  • Im Rahmen des Berner Energieabkommens (BEakom) unterzeichnete der Gemeinderat im Jahr 2011 eine Absichtserklärung zur gezielten Förderung der nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde im Energiebereich.

  • Sämtliche Gemeindeliegenschaften wurden 2012 einer energetischen, baulichen Zustandsprüfung unterzogen und eine Bestandesaufnahme inkl. Massnahmenkatalog erstellt.

  • 2014 wurden im Baureglement Energiebestimmungen aufgenommen, die in verschiedenen Workshops mit Gewerbevertretern erarbeitet wurden.

  • Als Kommunikationsmassnahme wurde 2015 ein erster Energieapéro für die Bevölkerung organisiert. Dieser Anlass wurde 2018 ein zweites Mal durchgeführt.

  • In den Jahren 2015 und 2016 wurde eine Grundsatzdiskussion zur Finanzierung von ausgewählten Energiemassnahmen mittels einer Erhebung einer Gemeindeabgabe auf den Strom geführt. Dieses Thema wurde aber mangels Rückhalt in der Bevölkerung sistiert.

  • Nach dieser Grundsatzdiskussion wurde 2017 eine neue Strategie für das Label Energiestadt erarbeitet. Als Grundlage der neuen Ausrichtung erstellte der Gemeinderat zusammen mit dem Dorfrat 2018 eine gemeinsame Energiestrategie.

  • Auf der Basis dieser Energiestrategie konnte das energiepolitische Programm mit dem Massnahmenkatalog anfangs 2019 fertig gestellt werden, so dass der Zertifizierungsprozess Ende März ausgelöst werden konnte. Das externe Audit fand am 30. April 2019 statt.

 

Am 18. Juni 2019 hat dann die Label-Kommission von Energiestadt Schweiz Meiringen das Label „Energiestadt“ mit 280.7 Punkten (58.5%) erteilt. Bei der Gemeindeversammlung vom 02.12.2019 wird mit der Bevölkerung der Labelerhalt „Energiestadt“ offiziell gefeiert.

Dokumente

Name
Energieberatung.pdf Download 0 Energieberatung.pdf