http://www.meiringen.ch/de/umweltverkehr/umwelt/forstwirtschaft/
22.04.2018 12:38:32


Forstwirtschaft


Meiringen ist von Bergen und Wälder umgeben. Die Wälder erfüllen nicht nur optischen und umwelttechnischen Nutzen, sondern auch sicherheitstechnische Aufgaben.

Zusammen mit der Bäuertgemeinde Meiringen und dem Forst Hasliberg wurde ein Konzept zur Schutzwaldpflege entwickelt, welches Massnahmen über die nächsten zehn Jahre vorsieht.

Der angestrebte Waldzustand orientiert sich an den Kenntnissen über Naturgefahren und über die lokalen Standortverhältnisse. Bei der Schutzwaldpflege steht nicht die Holznutzung im Vordergrund, sondern Waldbauliche Massnahmen gegen vorherrschende Naturgefahren. Die angestrebten Waldzustände sollen mit einem minimalen Aufwand erreicht werden, das heisst, das Holz wird nur noch aus dem Wald entnommen wenn dies kostendeckend gemacht werden kann, die Verjüngung nicht genug Licht hat oder eine Gefahr durch das herumliegende Holz besteht. Das Ziel der aktuellen Schutzwaldpflege ist es, mit minimalem Aufwand maximalen Schutz durch den Wald zu gewährleisten.

Der Waldbestand wird so vor dem Überaltern geschützt und gleichzeitig kann auf den Bau teurer und künstlicher Steinschlagverbauungen verzichtet werden.

Link: Forst Hasliberg
Link: Gemeindeverband GEWO
 
Organisationsreglement_GEWO_gltig_ab_01.01.2004_V1.1.pdf (363.9 kB)